Montag, 14. Juni 2010

Unsre EMMA!!!

Halli Hallo!!

Gestern durfte unsre EMMA wieder in den Garten!!
Die EMMA ist eine Nana aus Pappmache (eine Nana nach Niki de Saint Phalle)


Die Emma von hinten!!

Die Emma steht immer im Kopfstand!
Ich habs auch gleich versucht nur lang kann ich das nicht durchhalten :o)


Auf den Füßen kann sie nicht stehn, aber dafür wir :o)


DIE HERSTELLUNG (Geburt) DER EMMA:

Erst haben wir einen Korpuss (die weiblichen Kurfen) aus Pappe ausgeschnitten!
Und dann mit vieeeeeeeeeeel Zeitungspapier aufgefüllt



So die Vorderseite ist fertig aufgefüllt!
Danach kam die Rückseite!
Dann wurde sie mit Frischhaltefolie eingewickelt, so dass man einen glatten Untergrund hat um zu kleistern.



Zu Hause im Wohnzimmer wurde dann die erste Zeitungsschicht gekleistert!
Eine komplette Schicht dauerte 4 bis 5 Stunden!
Um wetterfest zu sein muss man mindestens 15 Schichten machen!
Den Zeitaufwand hatte uns die Kursleiterin vorher nicht gesagt, weil wenn wir das gewusst hätten, wäre auf jeden Fall eine vieeeeel kleinere Nana entstanden!

Nach 3 Monaten war dann der Abschlusskurs, alle anderen konnten ihre Werke bemalen.
Nur wir hatten erst die Hälfte gekleistert!
(Irgendwann kann man keine Zeitung und keinen Kleister mehr sehen :o)
Da sieht man die Emma in BLAU, wir haben hier ein dickeres Papier verwendet, damits ein bissl schneller ging!
Danach gings wieder mit Zeitungspapier weiter, bis wir dann endlich 16 Schichten hatten.
Die Emma wurde dann 2x mit weiß grundiert und dann kam es zum schönsten Teil, der Nana einen bunten Badeanzug zu malen!
(leider haben wir davon keine Bilder, schade weil jetzt könnte ich sie sehr gut gebrauchen)
Die bunte EMMA wurde dann 3x mit UV-Schutzklarlack lackiert, und dann gings ab nach draußen!
Einen Sommer hat sie schon überstanden, wir hoffen, dass sie diesen auch wieder übersteht :o)

Wir blockierten von Oktober bis April unser Wohnzimmer, an Weihnachten kam sie für 3 Wochen raus :o) An dieser Stelle vielen Dank an unsre lieben Mama, sie musste 6 Monate in einer Kleisterwerkstatt wohnen!
Nach so langer Zeit bei uns im Wohnzimmer tauften wir unser neues Familienmitglied "EMMA"!

Also dann ihr Lieben, das war die Geschichte von unsrer EMMA!
Ich wünsche euch einen super Start in die neue Woche!

Allerliebste Grüße
Kathi


Kommentare:

  1. Hallo ihr Süssen..
    der Sirup ist sowas von genial.. Also ehrlich mit Prossecco ein Gedicht...Eure Emma ist ja der absolute Knaller.. ich sags ja ihr seid sooooooooowas von kreativ.. irre...ggggggglg und einen tollen Wochenstart Susi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ihr zwei Lieben,

    eure Emma ist ja der HIT!!! Wahnsinn wieviel Mühe ihr euch gemacht habt...aber das hat sich auf jeden Fall gelohnt, denn sie sieht wirklich klasse aus!
    Eigentlich wollte ich den Award den wir von euch bekommen haben aus eurem Post kopieren und in unserem Blog nen Post dazu schreiben aber das Einfügen klappt leider nicht :o( Wie habt ihr das mit dem Foto gemacht?

    Liebe Grüße
    Mona

    AntwortenLöschen
  3. Ha, da ist sie ja, die Nana Emma!! Wahnsinn, ist echt viel Arbeit - aber sie ist toll geworden!!!
    Viele liebe Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  4. Boah, die ist ja super! Kennt Ihr eigentlich die Bine Brändle? (www.binebraendle.de) Der Ihr Stil würde gut zu Emma und Euch passen :o)

    Eure Mama ist eine seeeehr geduldige Person - bei mir wärt ihr nach 3 Tagen schon in den Keller verbannt worden - ich mag es gerne ordentlich und wohnlich, hihi!

    Liebe Grüße
    Melanie

    PS: Ein paar Blümchen wären noch am Dreckbergl - also wenn Du welche 'kaufen' möchtest ... ;o) Mir kann man auch jedes Unkraut als Floristenbedarf verkaufen, wenn es schön 'angerichtet' ist :o) - kenn mich da sehr wenig aus.

    AntwortenLöschen
  5. Als ich den Kommentar abgeschickt hab, is mir auch eingefallen, dass Du das mal erwähnt hattest *hirnsiebbin*

    Ich hab nur das 1. Bastelbuch von Bine - das zweite ist sicher auch total schön, aber ich glaub, das meiste kenn ich schon durch die Avenzio Sendungen damals. Scho schad, das man die Bine nirgends mehr sehen kann. Ich find, sie hat so eine herzerfrischende Art!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. ich gfrei mi so dass ihr mitgmacht habts bei dene Schuhbildern... Eir Barfussbild ist der Knaller.. Busserl Susi

    AntwortenLöschen
  7. hammer! wow!
    DIESES projekt hätte ich nieeeemals durchgehalten! dabei wäre emma ein echter hingucker...
    kompliment mädels!
    lg steffi ;)

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe die Nanas von Niki sehr. Morgen werde ich dann wieder eines ihrer Werke sehen. Den Ange Proctecteur im Hauptbahnhof in Zürich. Dieser Schutzengel für alle Reisenden finde ich immer sehr berührend. Euer Werk kann sich daneben wirklich auch sehen lassen. Kompliment.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Sodala *G* hab mal gschwind zurück geschaut *g* Mensch die Emma sieht ja toll aus, wär genau das richtge für meinen Garten (damit die Leute auch dreimal hinschauen müssen) hihii

    Wünsch euch einen Schönen Tag und gaaaaaaaaaaaaaaaaaannnnnz viel Sonne und Spaß

    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Sehr witzig, Eure Gartenskulptur...

    Viele Grüße, Antje

    AntwortenLöschen
  11. Wow, eine super tolle Nana habt ihr da gemacht! Eure Emma sieht suuuper aus! Riesen Kmpliment, dass ihr euch da "durchgebissen" habt - es hat sich gelohnt!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  12. ufffffff.... jetzt bin ich aber sprachlos...

    ich wollte mich gerade für die vielen lieben worte bedanken und sehe dieses absolute kunstwerk.

    allein schon das es 6 monate gedauert hat, ist wahnsinn und das es deine mutter so lange ausgehalten hat, ist nicht mit worten zu loben!!!

    denn... ich kenne das... ich habe nämlich eine bastellea... ;)

    die hat gestern genau das gleiche veranstaltet auf dem gartentisch mitten in der prallen sonne... ;)

    gut das hat dann keine 6 monate gedauert, nur 2 stunden und ist auch nur ihre vorarbeit für die schule gewesen, damit sie scheller fertig wird und noch eine extra figur herstellen kann... aber wie es danach ausgesehen hat, hätte ich doch einfach mal mit der kamara festhalten sollen.

    ich liebe meine bastellea!!!!!!!!!

    ich finde eure emma einfach zagenhaft!!!
    bin wirklich sehr beeindruckt!!!

    herzlich liebe grüße
    annie

    AntwortenLöschen
  13. ach... das habe ich ja noch vergessen zu sagen...


    ICH WILL AUCH SO NE EMMA... HABE NUR KEINE 6 MONATE GEDULD DAS ZU MACHEN!!! ;)

    AntwortenLöschen
  14. Ihr seid IRRE!!!! Wundervoll, traumschön, einmalig, unbeschreiblich, verrückt, bunt, sehenswert, künstlerisch, geschmackvoll, kreativ, originell, schöpferisch, formvollenden --> EINFACH SCHÖN!!!!
    Tausend Worte könnte ich schreiben....
    Ich schreibe Euch so oft mit der *Antwort-Funktion* wenn Ihr postet (weil ich es nich schaffe in alle Blogs zu schauen...)
    Heute habe ich mitbekommen (wegen der Cam), dass wohl niemals eine Mail angekommen ist ;(
    Mal funktioniert es, bei anderen halt nicht --> DOOF!
    Falls ich nochmal antworten soll, meldet Euch über:
    hannapurzel@googlemail.com
    Viele Herzernsgrüsse an Euch Schwesternherzen!!!

    AntwortenLöschen
  15. Booooa wie cool ist das denn????
    Darf ich fragen was Ihr genau dafuer verwendet habt?

    Danke auch dir fuer deinen lieben Komentar!

    GLG Conny

    AntwortenLöschen

VIELEN LIEBEN DANK für deinen Kommentar!
Wir freun uns immer riesig über liebe Worte!
Ganz liebe Grüße
Nathi und Kathi