Montag, 22. November 2010

Li-La-Lebkuchenmännchen

Halli Hallo!


Heute zeige ich euch unsre Lebkuchenmänner!


Diese Lebkuchen haben wir aus Modelliermasse gemacht, es funktioniert wie das Plätzchen backen. Masse ausrollen, Motive ausstechen, trocknen lassen und dann bemalen!
Einen von diesen Lebkuchenanhänger könnt ihr in unserer Verlosung vom letzten Post gewinnen!


Diesen Herrn hab ich genäht und mit Stofffarbe die Kanten und den Mund bemalt, die Augen sind Knöpfe!

Ich wünsche euch eine tolle Woche!
Liebe Grüße
Kathi

Kommentare:

  1. Guten morgen meine Lieblingsschwestern!
    Ich hoffe, Euch gehts gut!
    Die Lebkuchenkerle sehen zauberhaft aus! Ich bin begeistert!!!!
    Ich wünsche Euch eine wundervolle Woche!
    Laßt es Euch gutgehen!
    GGGGLG, Eure Melissa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Und ich dachte, die seien gekauft... die sehen ja toll aus! Bin begeistert! Du bist ja eine wahre Bastelfee... hihihihi...
    Und das genähte Männchen find ich auch sooo süß!
    Super!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Leider fehlt mir das Talent zum Basteln. Die sehen aber echt schnuggelig aus.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee, das könnte ich mit den Kindern auch mal machen. Was ist das denn für Modelliermasse, sowas wie Fimo?

    Der genähte Lebkuchenmann ist auch toll!!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie süsssssssss... die san ja herzig ;O))
    grod so als ob ma einebeißen mechert ;O))
    a dickes Busserl und bis ganz bald...Eier Susi

    AntwortenLöschen
  6. die pfeffimännchen sind ja ober-süß :o)
    zum anbeißen lecker sehen sie aus...
    gefallen mir sehr...
    glg
    danny

    AntwortenLöschen

VIELEN LIEBEN DANK für deinen Kommentar!
Wir freun uns immer riesig über liebe Worte!
Ganz liebe Grüße
Nathi und Kathi