Montag, 17. Februar 2014

Jeansgutschein

Halli Hallo ihr Lieben,

vielen DANK für eure immer so lieben Kommentare!!!!! DANKE!!!
Heute zeige ich euch wie ich einen Gutschein von einem Bekleidungsgeschäft verpackt habe.
Da der Beschenkte sich davon wahrscheinliche eine Jeans kauft, habe ich aus einer alten Jeans den Gutscheinumschlag gemacht
 Ein Hosenbein abgeschnitten
 Den Namen vom Geburtstagskind eingenäht.
Leider habe ich keine Stickmaschine um den Namen professionell zu sticken.
 Das Hosenbein auf die Größe vom Gutschein abgenäht, gewendet
und schwups ist war Hülle fertig.
Dazu hab ich noch eine Karte dazu genäht/geschrieben.

Ich wünsch euch allen einen super Wochenstart!

Ganz liebe Grüße
Kathi


Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Hey.... euer Kuchen ist ja wohl der Hammer... sowas hab ich ja noch niiiiie gesehen! Einmalig! Find ich toll! Da haben sich sicherlich alle drüber gefreut! Was für eine Idee!!!!

    Und das Jeansgeschenk ist auch super geworden!

    Immer weiter so ;-)

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee! Josef hat sich sicher sehr gefreut darüber!
    Die Karte ist wunderschön und die Hülle kann man auch für andere Sachen noch verwenden!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  3. ihr seid einfach nur der HAMMER HAMMER HAMMER...mehr liebe im detail geht einfach nicht...OBERKLASSE...drückEUCHohneENDE
    silke♥

    AntwortenLöschen
  4. Ha...lach coole Idee!
    Das Gesicht von Ihm haette ich gerne gesehen...zwinker

    Sei lieb Gegrüsst von Conny

    AntwortenLöschen

VIELEN LIEBEN DANK für deinen Kommentar!
Wir freun uns immer riesig über liebe Worte!
Ganz liebe Grüße
Nathi und Kathi