Samstag, 9. August 2014

Kräuterblütensalz

Halli Hallo ihr Lieben!
Jetzt hat sich bei uns glatt eine (nicht vorgesehene) Blogpause eingeschlichen, doch jetzt sind wir wieder da :O)
In der letzten Zeit war einiges los, unter anderem ist Nathi wieder daheim, ihr hat es leider nicht gefallen.
Jedoch haben die 4 Wochen München ihr sehr viel gebracht.
Heute zeige ich euch wie Nathi Kräutersalz macht.
Liebe Freunde haben Nathi als Dankeschön diese tollen Kräuter/Blüten mitgebracht.
 Hier sind sie schön getrocknet und perfekt zum Verarbeiten.
 Also hat Nathi sie gemörsert,
 das hat herrlich geduftet!
 Dann kam Salz dazu...
....umrühren..
 ... und abfüllen!

 Und nun haben wir ein tolles
 selbst gemachtes
 Kräutersalz!
 Heute hatten wir es schon für den Gurkensalat genommen, schmeckt lecker!
Und jetzt verabschiede ich mich mit einen kleinen Blumengruß und wünsche euch allen ein super schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Kathi

Kommentare:

  1. ...das Blütendanke sieht so toll aus, liebe Kathi,
    und was Nathi daraus gezaubert hat auch...kann ich mir sehr gut vorstellen, wie lecker das riecht und werde gleich mal durch den Garten streifen und ein paar Blüten einsammeln...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Ach das sieht ja verlockend aus!!!
    Leider ist mein Garten noch nix,aber nächstes Jahr hoffe ich auch auf Blüten und Kräuter.

    GGLG Sternchen

    AntwortenLöschen
  3. ... wenn ich jetzt wüsste, wo ich an solche herrlichen Zutaten komme,....!
    Liebe Kathi,
    na des gibt´s ja ned, die Nathi hätt halt bei uns vorbeischau´n soll´n auf a Tomaten-Brotzeit, aber i wohn ja ah ned in Minga ;O)
    SErvus, macht´s es guat
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kathi,
    selbst gemachtes Kräutersalz ist einfach nur lecker! Ich mische meist noch ein wenig Bertram (Hildegard-von-Bingen) mit drunter, weil das auch noch einen verdauungsfördernden Charakter mit bringt und echt nicht schlecht schmeckt! Butterbrot & Kräutersalz .....manchmal braucht`s auch nicht mehr zum Glücklichsein, gell?! ;)) Ganz liebe Sommergrüüüüüße! Beate XXX :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ihr zwei,
    das Salz sieht gut aus und wird sicher lecker schmecken. Eine gute Idee - ich mag ja so selbstgemachte Sachen sehr gerne! Schön, dass Ihr wieder da seid. Bis bald und ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Hm, des ist bestimmt ganz lecker!
    Dass es Nathi nicht gefallen hat, tut mir leid. Lag es auch an der Stadt? Leider ist sie nicht mehr so wie sie mal war .... :-(
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

VIELEN LIEBEN DANK für deinen Kommentar!
Wir freun uns immer riesig über liebe Worte!
Ganz liebe Grüße
Nathi und Kathi